Liebessprüche Liebeskummer Sprüche Freundschaft Sprüche Danke Sprüche
Weihnacht Sprüche Wünsche
Sprüche zum Nachdenken









Liebe Mutter Sprüche

Auf dieser Seite

Klassische
gute Links
Geschenk-Tipps



Ähnliche Themen

- Frühling
- Geburtstag
- Hochzeit
- ich liebe dich
- kurz
- Kuss
- Mutter-Mama
- Schönheit
- Valentinstag


moderne Liebessprüche



Sprüche

Danke
Freundschaft
Leben
Liebeskummer
Trauer

Weihnacht
Weisheiten
Wünsche
zum Nachdenken





Gefühlvolle Sprüche und Gedichte für die liebe Mutter oder Mama. Zum Danke sagen, zum Geburtstag oder einfach so.

Lächeln

Manchmal reicht schon ein Lächeln, um aus seinem Herzen ein kleines Paradies zu machen.

(© Monika Minder)

Glück ist viel

Glück ist viel, wenn wir es sehen.
Wort und Antwort sein
Versuchen zu verstehen.
Glück ist viel, wenn wir es fühlen.
Daheim sein
Wo Begeisterung und Liebe uns berühren.

(© Monika Minder)


Blumen im Abendlicht

© Bild Monika Minder, darf für private Zwecke (Karten, Mails) gratis
genutzt werden. > Nutzung

Deine Liebe

Deine Liebe ist ein Garten
voll schönster Blumen.
Deine Augen warm
wie der Sommer.

(© Monika Minder)

Aufmerksamkeit

Aufmerksamkeit ist für uns Menschen wie das Wasser für die Blumen. Ohne verdorren wir.

(© Monika Minder)

Innehalten

Immer wieder innehalten, ist Poesie der Kostbarkeit.

(© Monika Minder)

Nur liebe Worte

Nur liebe Worte
Nichts, was trübt
Dafür viel Dank
Und meine Hand, die dich berührt.

(© Monika Minder)




GLÜCK IST

Glück ist der Anfang des Morgentaus,
der die Tür zum neuen Tag öffnet.

(© Monika Minder)




EINZIGARTIGKEIT

Deine Einzigartigkeit ist gewolltes Glück.

(© Monika Minder)




ZUVERSICHT

Angst, Sorgen und Beschwerden,
es braucht so vieles um gesund zu werden.
Doch mit Geduld und Zuversicht
bekommt dein Leben wieder Licht.

(© Monika Minder)




TRÖSTEND

Tröstend, wie sich alles
dem Himmel öffnet,
glänzt und leuchtet.
Wie eine Handvoll Blüten
lächeln macht
und das Vergangene
leise entschwindet.

(© Monika Minder)




IN DIESEM JAHR IST ALLES ANDERS

Die Natur will im April
schon den ganzen Frühling machen.
Sommerlich heiss und still
mag die Sonne durch die kahlen Zweige lachen.

Alles weckt sich vor der Zeit
und atmet Mutter Sonne ein.
Das Anfangswort ist längst bereit
nur die Seelen schlummern noch im Winterschein.

(© Monika Minder)




LEBEN WIE IM FRÜHLING

Leben wie im Frühling,
auch wenn der Winter naht.
Was noch in dir blühen will,
sagt ein einziger Frühlingstag.

(© Monika Minder)




ES GILT IHN HOCH ZU SCHÄTZEN

Es gilt ihn hoch zu schätzen
Die Milde tut den Knochen gut
Was wir jetzt säen und setzen
Wird später unser Gut.

(© Monika Minder)




Sprüche und Gedichte von klassischen und bekannten Autoren

Das Schöne

Das Schöne am Frühling ist,
dass er immer gerade dann kommt,
wenn man ihn am dringendsten braucht.

- Jean Paul 1763-1825, deutscher Schriftsteller -




Es sind nicht die bunten Farben

Es sind nicht die bunten Farben,
die lustigen Töne,
die warme Luft,
die uns im Frühling so begeistern,
es ist der stille weissagende Geist unendlicher Hoffnungen,
ein Vorgefühl vieler froher Tage,
die Ahnung höherer ewiger Blüten und Früchte
und die dunkle Sympathie
mit der gesellig sich entfaltenden Welt.

- Novalis 1772-1801, deutscher Schriftsteller und Philosoph -




Nimm von mir

Nimm von mir die kleine Gabe,
dich ich selbst gefertigt habe,
Und den kleinen Wunsch dabei,
Dass dir Gott viel Glück verleih'!

(Hermann Kletke 1813-1886, deutscher Lyriker, Schriftsteller)




Auf die Berge möcht ich fliegen

Auf die Berge möcht ich fliegen,
möchte seh'n ein grünes Tal,
möcht in Gras und Blumen liegen
und mich freu'n am Sonnenstrahl.

- Heinrich Hoffmann von Fallersleben 1798-1874, deutscher Lyriker -




An die Tulpe

Andre mögen andre loben
Mir behagt dein reich Gewand
Durch sein eigen Lied erhoben
Pflückt dich eines Dichters Hand.

- August von Platen 1796-1835, deutscher Dichter -




Der Frühling

Der malerische Lenz kann nichts so sinnreich bilden,
Als jene Gegenden von und Gefilden;
Der Anmut Überfluss erquickt dort Aug und Brust:
O Licht der weiten Felder!
O Nacht der stillen Wälder!
O Vaterland der ersten Lust!

- Friedrich von Hagedorn 1708-1754, deutscher Dichter -

Erster Absatz des Gedichtes: der Frühling




Dank der Mutter Natur

Wenn auch zum Ohr kein Lüftchen trug
Ein Wort, Natur, aus deinem Mund:
Doch ist dein stiller Sinn genug
Und tut als Frage mir sich kund.

Du, gute Mutter, mein' ich, fragst.
Was schweren Sinn mir lösen kann?
Der Heilung Hand du damit legst
Schon an das kranke Herz mir an.

O Mutter, die den Schmerz mir kühlt!
Die Heilung schon damit beginnt,
Dass ich mich wieder neu gefühlt
Als dein dir angehörig Kind.

(Karl Mayer 1786-1870, deutscher Dichter)



MEHR LIEBESSPRÜCHE
Kuss Sprüche
Liebessprüche
Liebessprüche kurz





Mutter Gedichte Geburtstag
Diese poetischen Worte passen zum Geburtstag, wie zum Muttertag.

Danke sagen Sprüche
Liebevolle Worte für den Muttertag oder einfach so.

Geschenk-Tipps

Mama, erzähl mal: Das Erinnerungsalbum deines Lebens





Mütter sind auch Menschen.
Was Töchter und Mütter voneinander wissen sollten.









Mehr Liebes- und Freundschaftssprüche

Mutter Liebe Sprüche kurz Freundschaft Danke
Liebeskummer Trauer Liebessprüche
Leben Sprüche zum Nachdenken
Weihnacht Wünsche Kuss
Valentinstag Frühling
Hochzeit Weisheiten
ich liebe dich
Geburtstag
Schönheit




nach oben ↑