Liebessprüche Liebeskummer Sprüche Freundschaft Sprüche Danke Sprüche Weihnacht Sprüche Wünsche Sprüche zum Nachdenken






Liebesspruch und Gedicht des Monats

Weihnacht Sprüche

Besinnliche Worte - Zitate - kurze Weisheiten

Schöne besinnliche und poetische Weihnachtssprüche, Gedichte und tiefgründige Zitate zur festlichen Zeit. Kurze Weihnachtssprüche für festliche Weihnachtsgrüsse, Glück- und Gesundheitswünsche auf Karten oder lange Verse zum Vortragen.

Hoffnung und alles Liebe

Ich hänge einen Brief an einen Stern,
Hoffnung steht drauf und alles Liebe.
Der Stern leuchtet hell und gern,
von ganz weit und nur dir zuliebe.

(© Beat Jan)

Schönes Kerzenbild mit kurzem Spruch - zum Ausdrucken oder Versenden
Kerzen Bild mit Flämmchen und Spruch Liebe von Beat Jan

© Bild sprueche-liebe.com, darf ausgedruckt und privat (nicht im Internet und nicht kommerziell) kostenlos verwendet werden. Z.B. für eine Karte. > Nutzung Bilder

Bild-Text

LIEBE, WO DIE WÄRME UNSERE SEELE BERÜHRT.

(© Beat Jan)

Lichter blühen

Schau, wie die Lichter blühen
an Häusern und auf Tannen!
Im Herzen das Helle spüren
und bewahren durch die Zeiten.

(© Hanna Schnyders)

S P R U C H - Z I T A T
Weil in allem alles ist, ist auch die Liebe in allem. Nicht müde werden, sie grösser werden zu lassen.

(© Jo M. Wysser)

Hoffnungsvolle Zeiten

Hoffnungsvolle Zeiten,
Die Welt im weichen Klang.
Unsere Seelen gleiten,
Leise nimmt ein Kind dich
an der Hand.

(© Monika Minder)

Witziges Frohe Weihnachten Bild mit Plätzchen - zum Ausdrucken oder Versenden
Plätzchen Bild mit Spitzbub, Kerzenlicht, Nüssen und Frohe Weihnachten Schriftzug

© Bild sprueche-liebe.com, darf ausgedruckt und privat (nicht im Internet und nicht kommerziell) kostenlos verwendet werden. Z.B. für eine Karte, e-Mail, Sms.

Bild-Text

FROHE WEIHNACHTEN



Kleine Flocken tanzen

Kleine Flocken tanzen und verkünden,
s'ist Zeit Kerzen anzuzünden.
Freundlichkeit fliesst leis ins Helle
und begrüsst das immer Neue.

(© Jo M. Wysser)

S P R U C H kurz
Freude ist das Spüren der Geborgenheit im Miteinander.

(© C. de Misom)

Weihnacht

Ein Bub am Strassenrand
trägt eine Schachtel in der Hand.
Da kommt ein reicher Herr
von sehr weit übers Land.

Er sieht wie wenig Geld
liegen auf der Schachtel Boden.
Er greift in seinen grossen Beutel
und füllt sie auf bis oben.

Der Bub kriegt purpurrote Ohren
unter seiner kargen Mütze.
Er rennt los und halb erfroren,
kommt er zu Mutter's Hütte.

Freudeschluchzend springt er
ins Stübchen. Hier ist es still:
"Mutter, Mutter, sieh Mutter,
es ist viel zu viel."

Weihnacht ist wie eine leere Schachtel,
mit Liebe füllen wir sie aus.
Und du mein Kind trägst mit Herz
freudig die Schachtel zu dir nach Haus.

(© Monika Minder)

Herzen im Schnee - sinnliches Bild mit Weihnachts-Wunsch - zum Ausdrucken oder Versenden
Weihnachtsbild mit zwei roten Herzen im Schnee und Frohe Weihnachten Merry Christmas Schriftzug

© Bild sprueche-liebe.com, darf ausgedruckt und privat (nicht im Internet und nicht kommerziell) kostenlos verwendet werden. Z.B. für eine Karte, e-Mail, Sms.

Bild-Text

FROHE WEIHNACHTEN
merry christmas



Träume und Wünsche

Ich hebe sie alle in Himmelshöhe,
die Träume und die Wünsche,
grüsse dort oben den Mond und
nehme ein paar Sterne mit, für dich.

(© Beat Jan)

S P R U C H kurz
Wir müssen diese unbegreifliche Zuwendung entdecken, um Weihnachten zu verstehen.

(© Monika Minder)

In dieser Dauer

In dieser Dauer nährts und währts -
wie ruhen lassen und tragen,
wie Neuschnee an Heilig Abend.

(© Monika Minder)

Z I T A T kurz
KRAFT ENTSTEHT, WO STERNE DURCH WOLKEN GLÄNZEN.

(© Beat Jan)

Weihnachtszeit

Weihnachtszeit, du Lichterzeit,
wie wünscht' ich mir mehr Liebe.
Lass in unser Herz die Helligkeit,
damit sie blühe wie ein Blütenzweig.

(© Hanna Schnyders)

Textvorschlag für Weihnachtswunsch:
Für das schöne Jahr danke ich dir von ganzem Herzen. Es war bereichernd mit deiner Freundschaft und deiner Hilfe. Ich wünsche dir eine besinnliche Weihnachtszeit und für das neue Jahr Glück und Gesundheit...

Vertraut sind diese Sterne

Vertraut sind diese Sterne
Gehen nie zur Ruh.
Sie lächeln aus der Ferne
Einen lieben Weihnachtsgruss dir zu.

(© Monika Minder)

Z I T A T - G E D A N K E
Wo wir nach Greifbarem suchen, wo nichts sicher ist und nach Vergangenem, wo doch jeder Augenblick neu erschaffen wird. Weil Gewesenes gewesen und manchmal verbraucht ist, man es ruhen lassen, um Neuem eine Türe zu öffnen, weil Liebe ist, immer da ist.

(© Monika Minder)

Festlichkeit

Ein kalter Tag, die Spur im Schnee,
der Himmel legt sich still daher.
Erwartungsvoll der Lichterglanz
sich schwingt um jeden Tannenhals.
Horch! flüstert's durch die Dunkelheit.
Nimm Platz, bald beginnt die Festlichkeit.

(© Hanna Schnyders)

S P R U C H kurz englisch
YOU CAN ALSO FLY WITH THE STARS.

(© Monika Minder)

Willst du immer höher greifen?

Willst du immer höher greifen?
Sieh, das Gute ist so nah.
Lerne nur im Einfachen reifen,
denn das Einfache ist immer da.

(© M.B. Hermann)

nach einer Idee von Goethes Erinnerung.

S P R U C H - Z I T A T
Es sind die Gespräche, immer wieder die Gespräche; und das ist so innig.

(© M.B. Hermann)



Freundlich und hilfsbereit

Anscheinend brauchen wir Weihnachten, um daran erinnert zu werden, dass man auch freundlich und hilfsbereit sein darf, und dass Menschlichkeit nicht Ab- sondern Aufstieg bedeutet.

(© Monika Minder)

S P R U C H kurz
Aufmerksamkeit ist die Freundin der Liebe.

(© Monika Minder)

Inmitten der Dunkelheit

Inmitten der Dunkelheit existiert das Licht,
schaut also nicht mit verdunkeltem Blick.
Inmitten des Lichts existiert Dunkelheit,
schaut also nicht mit erleuchtetem Blick.
Licht und Dunkelheit schaffen einen Gegensatz,
sind aber voneinander abhängig,
wie der Schritt nach vorne
von dem Schritt nach hinten.

(Meister Sekito)

Z I T A T
Die augenblickliche Stunde als gegenwärtig wahrnehmen und den Menschen, dem du gerade begegnest. So entsteht Liebe.

(© Beat Jan)

> kurze Weihnachtssprüche

Schneewunsch

Wir wünschen uns vielmehr
als einen grossen Haufen Schnee.
Doch eine Schneeballschlacht
und einen grossen Schneemann
hätt' ich gern mit dir gemacht.

(© Res Lio)

S P R U C H
Das Blühen ist das wiederkehrende Licht, das sich immer wieder neu entfalten kann.

(© Monika Minder)

Wenn die Flocken leise tanzen

Wenn die Flocken leise tanzen
und die Kerzen sich erfreu'n,
möchte ich dir Weihnachtsgrüsse
in den Schnee stanzen,
und mich mit dir am Leben freu'n.

(© Monika Minder)



Liebe blüht

Draussen ist es bitterkalt,
das Jahr so grausam alt.
Wärmen doch wir unser Gemüt,
damit die Liebe blüht.

(© Milena A.L.)

Ich wünsche dir einen schönen Traum

Ich wünsch dir einen schönen Traum
Und einen grossen Weihnachtsbaum.
Einen Ozean voll Licht soll dein
Und ganz viel Sonnenschein.

Ich wünsche dir ein Morgenrot
Und jede Menge Glück,
Dass dich auch in schwerer Not
Nie verlässt der rechte Blick.

Ich wünsche dir ein segenreiches Fest,
Besinnlichkeit und nur das Best.

(© Monika Minder)

> Frohe Weihnachtssprüche für Karten

Für dich

Für dich steh ich am Fenster
Tausend selige Gedanken
trag ich durch die Zeit.
Im goldnen Strahlen
zieht ein Stern durchs Himmelszelt
Hoffnungsvolles Ahnen
Langsam verschönert sich die Welt.

(© Monika Minder)

Klassische & bekannte Liebessprüche für Weihnachten (gemeinfrei)

Fröhlich Herz

Ein fröhlich Herz, das immer grün
In allen Leiden möge blühn;
Ja, laß in Deinem Sonnenschein
Mein Herz ein fröhlich Blümlein sein.

(Anna Karbe, 1852-1875, deutsche Dichterin)

3. Strophe aus dem Gedicht Bitte um ein fröhliches Herz



Briefe

Ein Wörtlein! Schaut so klein sich an,
Daß es mein Mund bedecken kann,
Mein heißer, roter Mund.
Und birgt doch eine Welt für mich!
O Gott! Er schreibt: „Ich liebe dich!"
Das macht mein Herz gesund.

Ein Wörtlein! Sieht so winzig aus!
Und wankt um mich doch rings das Haus
Bei jedem Federstrich!
Und fliegt und bebt mir doch die Hand,
Als hielt' ich einen Feuerbrand!
""Ach, du! Und ich ..! Und ich ..!""

(Frieda Jung, 1865-1929, deutsche Schriftstellerin)

S P R U C H kurz
Leise an Dir weht der Flügel meiner Zärtlichkeit vorbei.

(Rilke, 1875-1926)

Dein Glück

Dein Glück sei das Mass deiner Güte, deiner Wirkung. Und je mehr du davon durchdrungen bist, je höher wächst dein Glück an, je tiefer geht dein Geist, je umfassender ist dein Kreis, je höher deine Macht, und so ist es wahr, dass das Glück den Menschen zum Gott mache, dass das Glück wachse in der Anerkennung des Glücks; wer das Glück aber anerkennt, ehrt, der zieht es herbei. Du bist auf einem herrlichen Weg.

(Bettina von Arnim, 1785-1859, deutsche Schriftstellerin)

S P R U C H
Ein Leben ohne Hoffnung ist wie ein Vogel ohne Schwingen. Ein Leben ohne Liebe ist wie ein Himmel ohne Sterne.

(Ernst Thälmann, 1886-1944)

Morgen kommt der Weihnachtsmann

Morgen kommt der Weihnachtsmann,
Kommt mit seinen Gaben.
Trommel, Pfeifen und Gewehr,
Fahn' und Säbel, und noch mehr,
Ja, ein ganzes Kriegsheer
Möcht' ich gerne haben!

Bring' uns, lieber Weihnachtsmann,
Bring' auch morgen, bringe
Musketier und Grenadier,
Zottelbär und Pantherthier,
Ross und Esel, Schaf und Stier,
Lauter schöne Dinge!

Doch du weisst ja unsern Wunsch,
Kennst ja unsre Herzen.
Kinder, Vater und Mama,
Auch sogar der Grosspapa,
Alle, alle sind wir da,
Warten dein mit Schmerzen.

(A.H. Hoffmann von Fallersleben, 1798-1874, deutscher Dichter)

S P R U C H kurz
Das Herz macht des Menschen Glück oder Unglück, nicht sein Verdienst.

(Friedrich Hebbel, 1813-1863)

Fruchtbares Verhältnis

Das einzig fruchtbare Verhältnis zu den Menschen –
gerade zu den Schwachen – ist Liebe,
das heißt der Wille, mit ihnen Gemeinschaft zu halten.

(Dietrich Bonhoeffer, 1906-1945, deutscher Theologe)

S P R U C H
Wohin ich denke oder fühle, es ist nichts zu winzig, nichts zu gross, dass es nicht aus Liebe sein Leben nährt.

(Gerrit Engelke, 1890-1918, deutscher Arbeiterdichter)

Stille Zeit

Die Tage rinnen leise hin…
Ein jeder bringt ein liebes Glück
Und eine liebe Sorge mit,
Und schau ich so den Weg zurück,
Den ich mit dir gegangen bin,
Da will es mir fast bange werden
Um so viel Seligkeit auf Erden.

(Anna Ritter, 1865-1921, deutsche Dichterin und Novellistin)



Gott ist allzeit bereit

Gott ist allezeit bereit –
aber wir sind sehr unbereit.
Gott ist uns nahe,
aber wir sind ihm ferne.
Gott ist drinnen,
wir sind draussen.
Gott ist in uns heimisch,
wir sind Fremde.

(Meister Eckhart, 1260-1327, deutscher Mystiker)

S P R U C H kurz
Lieben können, heisst alles können.

(Leo Tolstoi, 1828-1910)

Dann

... Dann kam die Nacht mit Deinem Traum
Im stillen Sternebrennen.
Und der Tag zog lächelnd an mir vorbei,
Und die wilden Rosen atmeten kaum.

Nun sehn' ich mich nach Traumesmai,
Nach Deinem Liebeoffenbaren.
Möchte an Deinem Munde brennen
Eine Traumzeit von tausend Jahren.

(Else Lasker-Schüler, 1869-1945, deutsche Dichterin)

Mehr Wünsche
Danke Sprüche
Liebessprüche
Sprüche Liebe

Weihnachtssprüche
Schöne besinnliche Gedichte, Sprüche und Zitate für Weihnachtsgrüsse, Glücks- und Gesundheitswünsche für Karten und Geschenke.

Weihnachtsgedichte Kinder
Lustige und besinnliche Advents- und Weinachtssprüche sowie Gedichte für Kinder.

Weihnachtssprüche
Alles Gute wünschen oder einen Vers vortragen, diese Weihnachtssprüche für gross und klein passen für viele Gelegenheiten in der festlichen Zeit.

Lebensweisheiten Weihnachten
Tiefgründige Weisheiten Zitate und Sprüche für Weihnachten und Neujahr.

Geschenk-Tipps

Wunschliste auf Tasse

Tasse mit Wunschliste bedruckt typografisch



Der Fuchs hat seine lieben Nöte beim Halleluja auf der Flöte: Ein Weihnachts-ABC

Mehr Wünsche und Sprüche

Liebe Sprüche kurz Danke Freundschaft
Liebessprüche Liebeskummer Trauer
Sprüche zum Nachdenken Leben
Weihnacht Wünsche Kuss
Valentinstag Frühling Hochzeit
Weisheiten ich liebe dich
Schönheit alles Gute

nach oben ↑